Magellan® Industrie:

Wasser

Modul: Wasser

FACHANWENDUNG FÜR DEN ALLGEMEINEN ROHRLEITUNGSBAU FLÜSSIGER MEDIEN

In der Produktion fallen sehr unterschiedliche flüssige Medien an, Wasser ist nur eines davon. Es ist nicht nur wichtig, wo Wasserversorgungen verlaufen und Löscheinrichtungen zu finden sind, sondern auch wo auf dem Werksgelände weitere Leitungen mit anderen flüssigen Medien mit ihren unterschiedlichen Temperaturen und Viskositäten verlaufen. Magellan® Industrie Wasser für den allgemeinen Rohrleitungsbau flüssiger Medien unterstützt Betreiber bei der Instandhaltung, der Fortführung, dem Aus- und Rückbau sowie dem Betrieb von Anlagen mit flüssigen Medien unter Einhaltung geltender Vorschriften.

VISUALISIERBARER DATENBESTAND

Die Werkzeuge von Magellan® Industrie Wasser unterstützen Sie und Ihre Dienstleister bei der Erstellung und der Fortführung Ihrer Bestandspläne. Erdverlegten, Freileitungen oder Leitungen auf Rohrbrücken lassen sich mit den zugehörigen Instrumenten effizient aus Bestandsunterlagen verwalten oder messtechnisch erfassen. Alle Fragestellungen an den Datenbestand können über die Magellan®-Filtertechnologie oder den Magellan®-Reportgenerator visualisiert beziehungsweise in externe Formate übergeben werden. Die Schadenstopologie zeigt unter Berücksichtigung der Schieberstellungen die betroffenen Leitungen und deren Anschlüsse auf.

Die Fachanwendung Magellan® Industrie Wasser bietet alles, was industrielle Netzbetreiber und deren Dienstleister für die Netzdokumentation, für die Planung von Aus- oder Rückbauten, für die Sanierung sowie die Fortschreibung und Auswertung von Wassernetzen im allgemeinen Rohrleitungsbau benötigen. Die Fachschale fügt sich nahtlos in die Magellan® Industrie-Produktreihe ein und kann problemlos mit allen Magellan® Industrie-Fachverfahren eingesetzt werden. Mit der Produktreihe Magellan® Industrie können Entscheidungen hinsichtlich des Netzbetriebs, über den Ausbau sowie über Störungen präzise und schnell getroffen werden. Kombiniert mit unseren Auskunftssystemen, Web-Anwendungen und mobilen Lösungen haben Sie die Möglichkeit, die Netzdaten allen beteiligten Akteuren zur Verfügung zu stellen. Unsere erprobte und ausgereifte Software unterstützt Sie, Projekte in kürzester Zeit zu realisieren. In Kombination mit gewohnten Standard-CAD-Systemen wie MicroStation®, AutoCAD® oder BricsCAD® finden sich die Anwender schnell und sicher zurecht.

Alle Vorteile auf einen Blick:
  • Einfachste Erfassung aus Bestand oder Vermessung
  • Strangverfolgung und Auswertung der Netztopologie
  • Schadenstopologie für die betroffenen Leitungen, Absperreinrichtungen und Anschlüsse
  • Nummerierung in aufsteigender Form oder in einem eigenen Bezugssystem
  • Führung von Havarieplänen mit Löschwassereinrichtungen, Rückhaltungen usw.
  • Darstellungen nach DIN oder abweichenden, individuellen Symboliken